jNews Module  





Joomla Extensions powered by Joobi
   

  

Vorwort

Introduction

Information zur Bestellung

Information about the order

Biografie Julius Billeter

Biography Julius Billeter

Qualität der Datensammlung

Quality of data collection

        

Bestellen

Order

 

Tauf- bzw. Rufname

Christening or Nickname

Abkürzungen und Spezialzeichen

Abbreviations and special characters

 
 
Download des gesamten Verzeichnisses (pdf ca. 200 kb)   /   Download the complete directory  (pdf ca. 200 kb)


Zum Namensverzeichnis nach Alphabet   /     To the list of names by alphabet

A B C D E F G H iJ K
L M NO P/Q R S T UV WX YZ

 

Billeter Verzeichnis K

Name
last name

Herkunftsort-Bürgerort
place of family origin

Ab Jahr
from year

Anzahl Blätter
pages

Käch

Jegenstorf BE

1616 1

Käch

Münchenbuchsee BE

1563 17

Kägi

Bäretswil, Turbenthal ZH

1556 81

Kägi

Bauma ZH

1607 2

Kähr

Lauperswil BE

1660 6

Kähr

Rüderswil BE

1528 10

Kaiser

Leuzigen BE

1525 60

Kaiser

Reitnau AG

1530 16

Kammacher

Lenk BE

1520 7

Kammer

Lauterbrunnen BE

1566 14

Kämpf

Ringoldswil BE

1621 4

Kämpf

Sigriswil BE

1622 43

Kämpfer

Dürrenroth BE

1621 11

Kämpfer

Oeschenbach BE

1538 19

Kämpfer

Walterswil BE

1612 14

Känzig

Oberbipp, Wiedlisbach BE

1518 65

Kappler

Ebnat SG

1762 3

Kappler

Kappel SG

1589 10

Kappler

St. Peterzell SG

1637 2

Kappler

Wattwil SG

1612 13

Karlen

Bolligen, Boltigen BE

1532 17

Karlen

Zweisimmen BE

1645 3

Käser

Dürrenroth BE

1730 7

Käser

Huttwil BE

1694 11

Käser

Kleindietwil, Rohrbach BE

1558 67

Käser

Leimiswil BE

1801 29

Käser

Madiswil BE

1577 1

Käser

Melchnau BE

1558 10

Käser

Oeschenbach BE

1802 7

Käser

Walterswil BE

1530 2

Käsermann

Leuzigen, Limpach, Bätterkinden BE

1532 80

Kaspar

Rüti ZH

1530 9

Kasteler

Wahlern BE

1565 4

Kästli

St. Margrethen SG

1832 6

Kästli

St. Margrethen SG

1578 17

Kauer

Dürrenroth, Rüderswil, Eggiwil BE

1594 12

Kauer

Trachselwald BE

1636 17

Käufeler

Wettingen AG

1610 19

Kaufmann

Erlenbach im Simmental BE

1610 3

Kaufmann

Grindelwald BE

1508 88

Kaufmann

Kaltbrunn SG

1608 5

Kaufmann

Schänis SG

1481 9

Kehrer

Wädenswil, Oberhasli ZH

1572 7

Kehrli

Gadmen BE

1752 10

Kehrli

Guttannen BE

1691 4

Kehrli

Hasliberg BE

1787 3

Kehrli

Innertkirchen

1778 10

Kehrli

Meiringen BE

1545 11

Kehrli

Schattenhalb BE

1789 3

Keller

AR unbearbeitet

- 4

Keller

Bernhardzell SG

1676 19

Keller

Bülach ZH

1385 14

Keller

Herisau AR

1540 8

Keller

Herisau, Schwellbrunn AR

1833 11

Keller

Mandach, Hottwil, Niederlenz AG

1524 57

Keller

Oberthal, Höchstetten BE

1548 14

Keller

Rafz, Marthalen ZH

1635 18

Keller

St. Peterzell SG

1732 1

Keller

Schwellbrunn AR

1643 11

Keller

Stammheim ZH

1525 75

Keller

Trüllikon ZH

1566 4

Keller

Waldstatt AR

1772 4

Keller

Walzenhausen AR

1608 9

Keller

Weinfelden TG

1570 77

Keller

Wila ZH

1560 10

Keller

Wildberg, Turbenthal ZH

1488 40

Kellerhals

Niederbipp BE

1514 34

Kellersberger

Baden AG

1626 4

Kellersberger

Niederbipp BE

1569 34

Kern

Bülach ZH

1560 67

Kern

Freienstein ZH

1605 7

Kern

unbearbeitet

- 2

Kernen

Reutigen BE

1664 48

Kernen

unbearbeitet

- 2

Kessler

Müllheim TG

1583 20

Kessler

Walenstadt SG

1560 18

Keusen

Riggisberg BE

1540 18

Kiener

Bolligen BE

1618 8

Kiener

Grosshöchstetten, Bowil, Oberthal BE

1561 29

Kiener

Vechigen BE

1762 1

Kihm

siehe Kym

   

Kilcher

Bolligen BE

1540 17

Kilcher

Wahlern, Guggisberg BE

1576 8

Kindler

Bolligen BE

1568 17

Kindlimann

Wald, Stäfa ZH

1532 45

Kipfer

Lützelflüh BE

1522 26

Kislig

Thurnen, Rüeggisberg, Wattenwil BE

1515 26

Klauser

Schmiedrued AG

1736 9

Kleck

Thayngen SH

1570 10

Klee

Reute, Speicher AR

1600 39

Kleeli

Scherzingen TG

1556 5

Klein

Sindelfingen D

1619 21

Kleiner

Wädenswil ZH

1548 29

Kleinmann

Pfalz D

1723 3

Klemm

Sindelfingen D

1748 5

Klingler

Neftenbach ZH

1556 8

Klossner

(auch Klosner) Diemtigen BE

1535 24

Klötzli

Biglen, Farnern, Oberbipp, Riggisberg, Burgdorf, Zimmerwald, Bätterkinden, Gondiswil, Safnern, Kleindietwil, Ruppoldsried, Kienersrüti, Kallnach, Diessbach, Thun, Frutigen und diverse BE

- 25

Klötzli

Trub BE

1628 9

Knecht

Bäretswil ZH

1611 22

Knecht

Bauma ZH

1846 1

Knecht

Bubikon ZH

1704 5

Knecht

Dürnten ZH

1776 2

Knecht

Gossau ZH

1819 2

Knecht

Gsteigwiler BE

1565 19

Knecht

Gsteigwiler BE Maschinenabschrift, Korrekturen

1565 21

Knecht

Hinwil ZH

1500 74

Knecht

Hombrechtikon ZH

1761 3

Knecht

Kempten bei Wetzikon ZH

1735 2

Knecht

Matzingen ZH

1880 2

Knecht

Volketswil ZH

1816 2

Knecht

Wald ZH

1667 19

Knecht

Winterthur ZH

1838 1

Knecht

Zürich ZH

1872 4

Knecht

unbearbeitet

- 1

Knellwolf

Herisau AR

1540 58

Knodel

Knittlingen D

1607 4

Knöpfli

Thundorf TG

1586 10

Knutti

Därstetten BE

1574 10

Knutti

Diemtigen, Wimmis BE

1530 20

Kobel

Krauchthal BE

1556 8

Kobel

Trachselwald BE

1780 7

Kobel

Trachselwald BE diverse

- 3

Kobler

Meiringen BE

1586 14

Koblet

Eichberg, Seen ZH

1560 22

Koblet

Weisslingen ZH

1746 5

Koch

Steinmaur ZH

1569 11

Koch

Steinmaur ZH

1600 10

Koch

Wollishofen ZH

1518 15

Koch

Zürich ZH

1620 6

Kocher

Schwadernau BE

1817 1

Kocher

Täuffelen, Bürglen, Aegerten, Worb, Port BE

1585 65

Kocher

unbearbeitet

- 1

Kocherhans

Sirnach, Wängi TG unordentlich

1585 26

Köchli

Steinmaur ZH

1600 10

Köchli

Wollishofen ZH

1518 15

Köchlin

Zürich ZH

1693 7

Kofel

Niederweningen ZH

1592 19

Kofel

Niederweningen ZH1 Ahnentafel und 1 Wappen

- 2

Kohler

siehe auch Kobler

   

Kohler

Landiswil BE

1548 86

Kohler

Lauperswil BE

1660 5

Kohler

Lützelflüh BE

1534 19

Kohler

Rüeggisberg BE

1584 20

Kohler

Sumiswald BE

1565 45

Kohler

Walkringen BE

1612 1

Kohli

Zweisimmen, Lenk, St. Stephan, Saanen BE

1528 8

Kölla

Stäfa ZH von Nürnberg D

1620 28

Koller

Speicher AR

1594 79

Kölliker

Thalwil ZH

1526 31

König

Deisswil bei Münchenbuchsee BE

1786 10

König

Huben-Dürrenroth BE

1598 7

König

Münchenbuchsee BE

1542 26

König

Münchenbuchsee BE unbearbeitet

- 1

König

Wiggiswil BE

1795 16

König

Wilkenroth, Rheinland D

1698 4

Kopp

Ganterswil SG

1723 2

Kopp

Lütisburg SG

1592 15

Kopp

Oberhelfenschwil SG

1741 3

Kopp

Oberuzwil SG

1698 3

Kopp

Wattwil SG

1744 3

Kormann

Bümpliz BE

1586 15

Körner

Sindelfingen D

1510 28

Körner

Zürich ZH

1506 24

Kradolfer

Bussnang, Schönholzerswilen, Affeltrangen, Buhwil-Neuenkirch TG

1555 26

Kradolfer

Sulgen TG

1558 15

Krähenbühl

Trub, Langnau im Emmental, Eggiwil, Trachselwald, Grosshöchstetten, Bowil, Zäziwil, Schlosswil BE

1528 106

Krähenbühl

unbearbeitet

- 9

Krähling

Zweisimmen BE

1532 8

Kramer

Buch am Irchel, Gräslikon, Winterthur, Embrach, Zürich ZH

1592 60

Krauss

Altleiningen, Pfalz D

1670 11

Krebs

Wattenwil BE

1754 11

Kreidler

Grünmettstetten, Horb, Württemberg D

1722 4

Kreis

Zihlschlacht, Sitterdorf TG

1588 36

Krist

Englisweiler D

1712 4

Kropf

Schwarzenegg, Teuffenthal BE

1528 24

Kröpfli

Spiez BE

1530 19

Kübler/Kubler

Wüstenrot D

1768 1

Küenzlin

Oberbaldingen D

1736 3

Küenzlin

Oberbaldingen D 1 Brief A3 doppelseitig,

- 1

Kuhn

Dübendorf ZH

1653 11

Kuhn

Neftenbach, Dietikon, Dübendorf, Illnau ZH

1570 74

Kühn

Thal SG unordentlich

1716 69

Kühni

Langnau im Emmental BE

1550 17

Kühni

Lauperswil BE

1550 4

Kummer

Krattigen BE

1525 20

Kummer

Oberönz BE

1753 2

Kündig

Herisau AR

1550 10

Kunz

Bolligen BE

1525 48

Kunz

Boltigen BE

1566 7

Kunz

Diemtigen, Wimmis BE

1530 14

Kunz

Grafenried BE

1605 16

Kunz

Grüningen ZH

1525 15

Kunz

Hombrechtikon ZH

1540 27

Kunz

Hombrechtikon, z.T. in Idaho USA unbearbeitet

- 7

Kunz

Pieterlen BE

1585 35

Kunz

Trub BE

1582 51

Künzi

Frutigen, Kandergrund BE

1495 15

Künzle

Krummenau, Kappel, Nesslau, Stein, Wildhaus SG

1570 37

Künzler

Heiden AR

1705 2

Künzler

Reute AR

1704 4

Künzler

Rheineck SG

1586 8

Künzler

Speicher AR

1729 3

Künzler

St. Margrethen SG

1822 16

Künzler

St. Margrethen SG, Walzenhausen AR

1584 45

Künzler

Walzenhausen AR

1450 111

Künzler

Wolfhalden AR

1620 9

Künzler

unbearbeitet

- 3

Küpfer

Lauperswil BE

1631 15

Küpfer

Worb BE

1581 17

Kupper

Buttisholz, Nottwil, Grosswangen LU

1642 12

Küttel

Weggis LU

1574 72

Kym/Kyhm

Frauenfeld-Herten TG

1594 4

Kym/Kyhm

Möhlin AG

1649 34

Vorwort

Introduction

Information zur Bestellung

Information about the order

Biografie Julius Billeter

Biography Julius Billeter

Qualität der Datensammlung

Quality of data collection

        

Bestellen

Order

 

Tauf- bzw. Rufname

Christening or Nickname

Abkürzungen und Spezialzeichen

Abbreviations and special characters

 
 
Download des gesamten Verzeichnisses (pdf ca. 200 kb)   /   Download the complete directory  (pdf ca. 200 kb)


Zum Namensverzeichnis nach Alphabet   /     To the list of names by alphabet

A B C D E F G H iJ K
L M NO P/Q R S T UV WX YZ

 

Wichtig: Die einzelnen HTML-Seiten der Verzeichnisse sind bis zu 200 kb gross- bei Interesse laden Sie sich am besten die  pdf-Datei herunter.

Important: The individual HTML pages of the directories are up to 200 kb in size - if you are interested, please download the pdf file.

 

Vorwort

Im Jahr 2000 erfuhr unser damaliger Redaktor, Herr Hans B. Kälin, dass Herr Karl Marbacher in Luzern die in seinem Besitz befindliche Sammlung der genealogischen Arbeiten des Familienforschers Julius Billeter gerne abgeben würde. Nach Beratungen mit dem Vorstand unserer Basler Gesellschaft und mit dem Obmann der Zentralschweizerischen Gesellschaft für Familienforschung erklärten wir uns bereit, die Sammlung Billeter zu übernehmen und im Interesse der Familiengeschichtsforschung die schriftlichen Auskünfte (Kopien vorhandener Listen), die Herr K. Marbacher seit über 40 Jahren erteilt hatte, weiterzuführen. Wir sind uns bewusst, dass wir damit eine grosse Arbeit übernommen haben, dass wir aber auch den Familienforschern einen grossen Dienst leisten können. Es freut mich nicht nur die Bereitwilligkeit Herrn Marbachers, uns die ihm lieb gewordene Sammlung anzuvertrauen, sondern auch der Eifer und die Bereitschaft unserer Mitglieder, eine einmalige Gelegenheit nicht ungenutzt vorbeigehen zu lassen, sondern sich uneigennützig einzusetzen. Inzwischen sind alle handschriftlichen Aufzeichnungen gescannt und als PDF-Dateien in unserer Gesellschaft verfügbar. Wir sind überzeugt, dass das Lebenswerk Herrn Billeters sowohl zahlreichen Mitgliedern unserer GHGRB als auch zahllosen anderen Genealoginnen und Genealogen weiterhin hervorragende Dienste leisten wird.
Im Mai 2001, Hans B. Kälin
  Preface

In 2000, our editor at the time, Hans B. Kälin, learned that Karl Marbacher in Lucerne would like to hand over the collection of genealogical works belonging to Julius Billeter, a family researcher. After consultations with the Board of our Basel Society and the chairman of the Central Swiss Society for Family Research, we agreed to take over the Billeter Collection and, in the interest of family history research, to continue the written information (copies of existing lists) that Mr. K. Marbacher had provided for more than 40 years. We are aware that we have taken on a great deal of work in this respect, but that we are also able to provide a great service to family researchers. I am pleased not only by the willingness of Mr Marbachers to entrust us with the collection he has become fond of, but also by the eagerness and willingness of our members not to miss a unique opportunity, but also by their unselfish commitment. In the meantime, all handwritten records are scanned and available as PDF files in our company. We are convinced that Mr. Billeter's life's work will continue to provide excellent service to numerous members of our GHGRB as well as to countless other genealogists.

In May 2001, Hans B. Kälin



Ein Beispiel / An Example:
beispiel

 

Vorwort

Introduction

Information zur Bestellung

Information about the order

Biografie Julius Billeter

Biography Julius Billeter

Qualität der Datensammlung

Quality of data collection

        

Bestellen

Order

 

Tauf- bzw. Rufname

Christening or Nickname

Abkürzungen und Spezialzeichen

Abbreviations and special characters

 
 
Download des gesamten Verzeichnisses (pdf ca. 200 kb)   /   Download the complete directory  (pdf ca. 200 kb)


Zum Namensverzeichnis nach Alphabet   /     To the list of names by alphabet

A B C D E F G H iJ K
L M NO P/Q R S T UV WX YZ

 

Billeters Datensammlung - Qualität?

Zu Julius Billeters Arbeiten sind einige Hinweise betreffend Genauigkeit und Mängel angebracht. Bei einer solch gewaltigen Menge von handgeschriebenen Personen- und Ortsnamen sowie Lebensdaten ist es nicht verwunderlich, dass bei der Überprüfung Mängel und Fehler entdeckt wurden. Jede Ahnenforschung kann Fehler bergen! Zuweilen haben sich bei J. Billeter aber nicht nur Übertragungsfehler eingeschlichen. Kritisch zu betrachten sind vor allem die Kinderzuweisungen zu den Eltern, insbesondere bei sehr häufig vorkommenden Vornamen wie Johann, Christian, Jakob und ähnlichen. Bei fehlenden Angaben der frühesten Familienglieder hat Billeter die ersten Daten oft geschätzt, aber nicht immer mit «about» gekennzeichnet. Der Benutzer tut gut daran, diese und andere Daten nicht unüberprüft aufzunehmen.

Die Qualität der Arbeiten J. Billeters ist unterschiedlich, einmal sehr gut und genau, dann wieder flüchtig und zur Vorsicht mahnend; dies gibt schon die Schreibweise zu erkennen. Nicht alle Arbeiten der Sammlung sind von der Hand Billeters geschrieben worden. Wenn eine Familie nicht bis zum Zeitpunkt der Abschrift ausgezogen wurde, ist der Grund für das Fehlen weiterer Angaben nicht erwähnt. Das Bearbeitungsdatum bzw. das Abschlussdatum der Arbeit wird nicht angegeben, weshalb auch einzelne Familien in der Zwischenzeit ausgestorben sein können.

Bei den meisten Aufzeichnungen fehlen die Quellenangaben (Kirchenbuch, Band, Seitenzahl usw.). Auch hat J. Billeter nicht immer die vorhandenen Geburts-, Heirats- und Sterbeorte aufgenommen. Es ist wohl begreiflich, dass er sich bei dieser Fülle von Aufzeichnungen auf eine begrenzte Datensammlung festlegte. So hat er beispielsweise Tauf- und Trauzeugen weggelassen. Dennoch ist Billeters Schaffen hervorragend und sehr eindrücklich und wird auch in Zukunft manchem Genealogen nicht nur als Wegweiser gute Dienste leisten

  Billeter's data collection - quality?


Julius Billeter's works are accompanied by some notes on accuracy and errors. With such an enormous amount of handwritten names of people and places, as well as dates of life, it is not surprising that defects and mistakes were discovered during the examination. Any genealogy research can lead to mistakes! At times, however, not only transmission errors have crept in with J. Billeter. Particularly critical are the children's assignments to their parents, especially in the case of very common first names such as Johann, Christian, Jakob and similar. If there are no details of the earliest family members, Billeter has often estimated the first dates, but not always marked them with "about". The user would do well not to include this and other data without checking it.
The quality of J. Billeter's works differs, sometimes very good and accurate, then again fleetingly and cautiously admonishing; this already shows the spelling. Not all the works of the collection have been written by hand of Billeters. If a family has not been withdrawn by the time of the transcript, the reason for the lack of further information is not mentioned. The processing date or completion date of the work is not specified, which is why individual families may have died out in the meantime.
Most of the recordings do not include the source information (church book, volume, page number, etc.). Also, J. Billeter did not always include the places of birth, marriage and death. It is understandable that, given the abundance of records, he committed himself to a limited collection of data. For example, he has left out witnesses to baptism and marriage. Nevertheless, Billeter's work is outstanding and very impressive and will continue to serve many genealogists not only as a guide in the future.

     

 

.

Vorwort

Introduction

Information zur Bestellung

Information about the order

Biografie Julius Billeter

Biography Julius Billeter

Qualität der Datensammlung

Quality of data collection

        

Bestellen

Order

 

Tauf- bzw. Rufname

Christening or Nickname

Abkürzungen und Spezialzeichen

Abbreviations and special characters

 
 
Download des gesamten Verzeichnisses (pdf ca. 200 kb)   /   Download the complete directory  (pdf ca. 200 kb)


Zum Namensverzeichnis nach Alphabet   /     To the list of names by alphabet

A B C D E F G H iJ K
L M NO P/Q R S T UV WX YZ

 

Vorwort Biografie Julius Billeter Qualität der Datensammlung
Bestellen / Order Tauf- bzw. Rufnamen Abkürzungen und Spezialzeichen
Download des gesamten Verzeichnisses    /   Download of the enire list of names (pdf ca. 200 kb)


Zum Namensverzeichnis nach Alphabet / Lists of existing familynames / alphabetical

A B C D E F G H iJ K
L M NO P/Q R S T UV WX YZ

 

billeterx200

Julius Billeter

Julius Billeter wurde am 14. Oktober 1869 in Igis GR geboren. Sein Vater war Bürger von Männedorf und mit Barbara Zweifel von Linthal verheiratet. Sie hatten zehn Kinder. Fünf starben früh. Die übrigen zogen mit ihren Eltern 1884 in die Vereinigten Staaten. Der 22-jährige Julius Billeter vermählte sich am 24. Juni 1891 mit Maria Emilie Wilker aus Wädenswil ZH. Nur vier Tage nach ihrem 18. Geburtstag fand die Hochzeit in Logan (Utah) statt.


Maria Emilie, deren Familie 1844 in Flumenthal eingebürgert worden war, gebar ihrem Mann fünf Kinder. Während die ersten zwei in Salt Lake City zur Welt kamen, wurden die drei übrigen in Veltheim bei Winterthur geboren. Einen Sohn liessen sie Wilhelm Tell taufen. Julius Billeter und seine Frau und Kinder verbrachten viele Jahre in der Schweiz, wo er sein Leben vor allem der Familienforschung widmete. Er starb im 88. Lebensjahr am
9. Juli 1957 in St. Gallen. (Nach J. Billeters eigenen Angaben und solchen des Zivilstandsamts Männedorf und des Staatsarchivs des Kantons Zürich)


Julius Billeter In mehreren langen Aufenthalten in der Schweiz erforschte Julius Billeter in seinem ihm eigenen Stil rund 3000 Familien. Dazu benutzte er fast ausschliesslich die Tauf-, Ehe- und Sterberegister der Pfarreien und die Zivilstandsregister der Gemeinden. Seine Aufzeichnungen zu den einzelnen Familien umfassen oft mehrere Jahrhunderte, einschliesslich des 20. Dazu benutzte er Blätter im B5-Format, die mit seiner sehr kleinen Handschrift bis zum Blattrand ausgenutzt wurden. Auf diese Art und Weise hat er etwa 72'500 Blätter beschrieben, oft auch mit Bleistift, und auf jedem Blatt Daten von etwa 20 bis 40 Personen notiert. Bei 25 Personen je Blatt ergibt dies etwa 2 Millionen Personendaten, was rund einem Viertel der gegenwärtigen Einwohnerzahl der Schweiz entspricht. Ein immenses Lebenswerk!
   
english text
billeterx200

Julius Billeter

Julius Billeter was born on 14 October 1869 in Igis GR. His father was a citizen of Männedorf and married to Barbara Zweifel von Linthal. They had ten children. Five died early. The others moved with their parents to the United States in 1884. The 22-year-old Julius Billeter married Maria Emilie Wilker from Waedenswil ZH on 24 June 1891. Only four days after her 18th birthday, the wedding took place in Logan (Utah).

Maria Emilie, whose family had been naturalized to Flumenthal in 1844, gave birth to five children for her husband. While the first two were born in Salt Lake City, the other three were born in Veltheim near Winterthur. They had a son named William Tell. Julius Billeter and his wife and children spent many years in Switzerland, where he devoted his life to family research. He died at the age of 88 on July 9,1957 in St. Gallen. (According to J. Billeters' own statements and those of the Männedorf Registry Office and the State Archives of the Canton of Zurich).

 

During several long stays in Switzerland, Julius Billeter explored about 3000 families in his own style. For this purpose he used almost exclusively the baptismal, marriage and death registers of the parishes and the civil status registers of the municipalities. His family records often span several centuries, including the twentieth century, using sheets in B5 format, which were used with his very small handwriting to the edge of the sheet. In this way he described about 72'500 sheets of paper, often with pencil, and on each sheet he wrote down data from about 20 to 40 people. With 25 persons per sheet, this results in about 2 million personal data, which corresponds to about a quarter of the current population of Switzerland. An immense life's work!



 

Vorwort

Introduction

Information zur Bestellung

Information about the order

Biografie Julius Billeter

Biography Julius Billeter

Qualität der Datensammlung

Quality of data collection

        

Bestellen

Order

 

Tauf- bzw. Rufname

Christening or Nickname

Abkürzungen und Spezialzeichen

Abbreviations and special characters

 
 
Download des gesamten Verzeichnisses (pdf ca. 200 kb)   /   Download the complete directory  (pdf ca. 200 kb)


Zum Namensverzeichnis nach Alphabet   /     To the list of names by alphabet

A B C D E F G H iJ K
L M NO P/Q R S T UV WX YZ

 

Adresse zur Bestellung von Kopien:

 

Billeter Archiv

Herr Franz O. von Nostitz-Rieneck
Gellertstrasse 13A
CH-4052 Basel
Tel. + 41 61 312 96 41
oder per Formular direkt Online an die Billeterverwaltung


Beachten Sie bitte untenstehende Bedingungen

Die «Billeter-Sammlung - Julius Billeters genealogische Arbeiten» ist Eigentum der Genealogisch-Heraldischen Gesellschaft der Regio Basel.

Kopien der Blätter können bezogen werden zu CHF 2.50 je Stück, einschliesslich Porto (für GHGRB-Mitglieder CHF. 1.50 je Stück). Ein Rückgaberecht besteht nur bei Fehllieferung, nicht aber wenn der Familienname der Lieferung der Bestellung entspricht. Die Bezahlung kann daher auch nicht verweigert werden, wenn der Inhalt für den Empfänger unbrauchbar ist.


Beachten Sie bitte folgendes bei Bestellungen / Anfragen:
- Die Datensammlung besteht in Form von Familienlisten, der grafische "Stammbaum" muss selbst erstellt werden (Beispiel hier)
- Es werden keine digitalen
"Kopien" versandt.
- Bitte geben Sie bei Bestellungen per E-Mail Ihre Postanschrift bekannt.
- Beachten Sie die Anmerkungen zur Qualität der Datensammlung
- Die Billeter-Verwaltung unternimmt für Sie keine Forschungen nach vorhandenen Personen in diesen Listen.


- Falls Sie dennoch Forschungshilfe benötigen so wenden Sie sich bitte an den Obmann.

Genealogisch-Heraldische Gesellschaft der Regio Basel
Obmann
Rolf T. Hallauer
Obere Grabenstr. 37
CH - 4227 Büsserach

Kontakt über Formular zum Billeter