Alte deutsche Kurrentschrift (15. - 19. Jahrhundert) - Lesekurs - ausgerichtet durch die Volkshochschule beider Basel

Der Kurs richtet sich an historisch Interessierte, Familienforscher, an Zivilstandesbeamte und an alle Personen, die in alten Dokumenten, Briefen, Büchern, Urkunden und Archivalien die Inhalte entziffern möchten. Als Abschluss des Kurses folgt ein Forschungshalbtag im Staatsarchiv Basel-Stadt (Termin wird noch festgelegt). Sie erfahren dort, wie sie sich in dieser speziellen Umgebung zurechtfinden und Ihre erworbenen Lesekenntnisse anwenden können.

Voraussetzungen: Das Fehlen an einem Kursabend wirkt sich negativ auf den Lernerfolg aus. Es wird deshalb eine möglichst lückenlose Teilnahme erwartet.

Beginn am   24.10. -28.11.18 (sechs aufeinander folgende Mittwochabende)

Kurszeiten:  18.30-21.15h

Kursort:        Gymnasium Laufen/BL (oberhalb des Bahnhofs nach der Kirche)

Kursteilnehmer/Innen:  maximal 8 Personen

Kurskosten:                      siehe Volkshochschule beider Basel

Kursreferent:                    Rolf T. Hallauer, Büsserach
                            Obmann der GHGRB
                            www.ghgrb.ch
                            www.hallauer-genealogie.ch/
                            Tel. +41792925231 mobil

Kursanmeldung:         https://www.vhsbb.ch/willkommen (26.06.2018: Kurs noch nicht publiziert)

Ich nehme maximal 8 Personen in den Kurs. Die Anmeldung erfolgt via Volkshochschule beider Basel.